CALINE AOUN . Seeing in Believing
CALINE AOUN . Seeing is Believing

Der Übergang vom analogen zum digitalen Zeitalter hat unsere Gegenwart radikal verändert. Der globale Datenfluss prägt Gesellschaftssysteme, aber die Zirkulation und Verarbeitung der Daten scheint nicht verknüpfbar mit unserer Lebenswirklichkeit. Als »Künstlerin des Jahres« der Deutschen Bank zeigt die junge libanesische Künstlerin Caline Aoun (*1983), wie untrennbar die reale und die virtuelle Welt geworden sind. Statt den permanenten ›Lärm‹ der medialen Bilder- und Datenflut, die unser Leben dominiert, weiter zu verstärken, verleiht sie ihm eine materielle Dimension, »um neue Erfahrungen, Formen von Stille, Leerstellen« zu erzeugen und sonst kaum greifbare Zusammenhänge aufzuzeigen.

  • Art, Culture & Sports, Deutsche Bank AG (Herausgeber)
  • Kerber Verlag, 2020
  • 978-3-7356-0642-6
  • 1216103364
  • Texte von: Britta Färber, Murtaza Vali, Maße: 23,8 × 28,5 cm, 140 Seiten, 43 farbige und 7 s/w Abbildungen, Softcover, Sprachen: Deutsch, Englisch
35,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3-5 Werktage